Baustelle Bach-Sanierung in Straßwalchen

Große Werbeaktion aufgrund der Baustelle zur Bach-Sanierung

Aktionen und Rabatte, bunte Give-aways, Gewinnspiele und ein gemeinsamer Werbeauftritt rund um die Baustelle zur Bach-Sanierung - die Straßwalchner Wirtschaft belohnt Ihren Einkauf in Straßwalchen.

Bereits zum zweiten Mal während der Baustelle Bach-Sanierung werben Straßwalchner Betriebe, unter dem gemeinsamen Werbeauftritt des Treffpunkt Straßwalchen, mit Atkionen und Gewinnspiel zu einem starken Einkauf in Straßwalchen.

Weil jeder Einkauf in der Region zählt

Zur Unterstützung der Straßwalchner Wirtschaft wurde vom Treffpunkt Straßwalchen ein Baustellenmarketing aufgebaut, welches besondere "Zuckerl" für Ihren Einkauf in Straßwalchen beinhaltet. Bereits zum zweitem Mal gab es ein großes Gewinnspiel und viele Aktionen welche mittels Postwurf an Bewohner von Straßwalchen und der Umlandgemeinden versandt wurden.

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner des 2. Gewinnspiels rund um die Baustelle Bach-Sanierung stehen fest und dürfen sich über jeweils 100,- Euro in Form von Plusregion Gutscheinen freuen!

Eine ganz kurze Pause haben die Bauarbeiter der Baustelle dabei für uns eingelegt. Wir haben sie kurzerhand zu euren "Glücksengerln" gemacht und die drei Gewinner ziehen lassen.

 

 

Über jeweils 100,- Euro Plusregion Gutscheine dürfen sich freuen:

- Michael Dichtl aus Neumarkt am Wallersee

- Florian Winkler aus Tiefgraben und

- Markus Weinberger aus Straßwalchen

 

Der Treffpunkt Straßwalchen gratuliert recht herzlich, wünscht viel Freude beim nächsten Einkauf in der Region und bedankt sich gemeinsam mit den Straßwalchner Betrieben bei den treuen Kunden und Kundinnen. 

Umzug Grünmarkt Straßwalchen

Im Zuge der Baustelle zur Bach-Sanierung musste der Grünmarkt Straßwalchen, welcher jeden Freitagvormittag von 07.00 bis 13.00 Uhr stattfindet, in den nahegelegenen Feuerwehrpark, neben der Feuerwehr Straßwalchen (Josef-Moosleitnerweg) übersiedeln.

!! Bitte beachten Sie, dass die Ausfahrten der Feuerwehr unbedingt von Autos freizuhalten sind !!

Weitere Infos zum Grünmarkt finden Sie hier!

Alle Betriebe gut erreichbar

Alle Betriebe und Dienstleister sind mit dem Auto und natürlich fußläufig erreichbar und Martin Perwein, Obmann des Treffpunkt Straßwalchen, betont: "In guter Zusammenarbeit mit Bürgermeisterin Tanja Kreer, der Gemeinde Straßwalchen, dem Land Salzburg und natürlich allen Unternehmer und Unternehmerinnen im Zentrum von Straßwalchen wird die Abwicklung der Baustelle bestmöglich koordiniert. Der Treffpunkt Straßwalchen sieht sich hier als wichtiger Ansprechpartner für die Straßwalchner Wirtschaft, unterstützt seine Betriebe und belohnt den regionalen Einkauf der KundInnen. Gemeinsam sehen wir der positiven Zukunft, nämlich in weiterer Folge einem verschönerten Straßwalchen, entgegen."

Wichtiger Baufortschritt

Die Baustelle zur Bach-Sanierung geht mit schnellen Schritten voran. Der erste Bauabschnitt konnte abgeschlossen werden, die Kreuzung Salzburger Straße - Roidwalchner Straße ist wieder geöffnet und mit dem Auto passierbar. Im Zuge des Austausches der Rohre für den unterirdisch verlaufenden Pfongauerbach, wurde die Kreuzung auch etwas "entschärft" und offener gestaltet. Dabei wurden auch drei weitere Parkplätze vor der Post und dem Schmetterling Reisebüro geschaffen.

Ebenfalls wurde die Baustelle auf Höhe Einfahrt Autohaus Badinger abgeschlossen. Die Parkplätze vor dem Cafe Plainer, dem Fotostudio Költringer, Kosmetik & Fußpflege Ulli Schallmoser und der Werkstatt der Firma Hansel Metallbau sind wieder offen und die gewohnte Zufahrt zum Autohaus Badinger wieder benützbar.

Da die Baustelle aktuell auch die Salzburger Straße betrifft ist für den Verkehr eine Ampelregelung eingerichtet!

Schwierige Querungsstelle

Aktuell befindet sich die Baustelle an einer sehr aufwendigen Stelle, auf Höhe Volksbank Straßwalchen. Viele Leitungen jeglicher Anbieter laufen hier zusammen und müssen berücksichtigt werden.

Ebenfalls musste eine Kanalumlegung erfolgen und das schlechte Wetter mit dem vielen Wasser hat die Arbeiten nicht erleichtert. Trotz allem liegt die Baustelle gut im Zeitplan und schreitet voran.

Erst wenn diese aufwendige Querungsstelle abgeschlossen wird, kann die Baustelle in Richtung Kreisverkehr weiterziehen.

Sperre der Köstendorferstraße

Mitte September ist die Baustelle beim Kreisverkehr angekommen. Seit KW 39 besteht eine Sperre der Köstendorfer Straße und eine Ampelregelung des Kreisverkehrs in Richtung Mondsee, Neumarkt und das Zentrum von Straßwalchen, welche ca. zwei Monate aufrecht sein wird.

Um den Verkehrsfluss möglichst gut aufrecht zu erhalten wird die Regelung des Verkehrs ggf. durch Handregelung ergänzt. Eine Zufahrt zum Zentrum bietet sich, auch von Salzburg kommend, über die Umfahrung an. Das Zentrum von Straßwalchen ist bereits frei von Behinderungen.

Wie geht´s weiter?

Laut Baufirma kann der Zeitplan mit Abschluss der Baustelle bis März 2021, aus heutiger Sicht, gut eingehalten werden. Zu berücksichtigen sind nicht vorhersehbare Bedingungen bei Freilegung der Bachrohre als auch witterungsbedingte Einschränkungen.