Generalsanierung der B1 Wiener Straße in Straßwalchen

Umfangreiche Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft

Im Zuge der laufenden Erhaltungsarbeiten, die das Land Salzburg in Kooperation mit der Marktgemeinde Straßwalchen durchführt, wird ab Ende Juni 2024 die B1 Wiener Straße im Zentrum von Straßwalchen einer Generalsanierung unterzogen. Die Vorarbeiten starten bereits Ende Juni, und die Hauptarbeiten sind gezielt für die Sommerferien angesetzt, um die Beeinträchtigungen zu minimieren.

Während der Sanierungsphase wird ein Abschnitt der B1 - von der Ortseinfahrt aus Richtung Frankenmarkt bis zur Höhe Kriechbaum - für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.

Für Fußgänger bleibt der Zugang durchgehend bestehen, was die Erreichbarkeit der zahlreichen Geschäfte im Zentrum sicherstellt.

Proaktive Maßnahmen zur Kundeninformation und Verkehrsführung

Um den lokalen Handel während der Bauarbeiten zu unterstützen, hat die Interessensgemeinschaft Treffpunkt Straßwalchen, in Zusammenarbeit mit der Plusregion, eine Informationskampagne gestartet. Diese Initiative informiert die Kunden über optimale Parkmöglichkeiten und andere Maßnahmen, die darauf abzielen, die Einkaufsqualität im Ortszentrum während der Bauphase zu erhalten.

"Wir verstehen, dass Bauarbeiten eine Herausforderung für die Gemeinde darstellen können, und sind bemüht, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig bieten wir Proaktivlösungen an, um sicherzustellen, dass das Geschäftsumfeld in Straßwalchen lebendig bleibt. Wir laden alle ein, die lokalen Betriebe weiterhin zu unterstützen und damit ein starkes Signal für die Region zu setzen", erklärt Martin Perwein, Obmann des Wirtschaftsvereines Treffpunkt Straßwalchen.

Totalsperre für den Fahrzeug-Verkehr

Während der Sommerferien unterliegt die B1 somit einer Totalsperre zwischen Ortseinfahrt von Frankenmarkt kommend auf Höhe Abbiegung Roiderstraße bis zur Kreuzung Schwemmstraße (Kriechbaum).

Mitte Juni erfolgt am Marktplatz der Abriss des ehemaligen "Horner-Hauses" welcher einen Durchgang zum Parkplatz Kriechbaum entstehen lässt. So kann der Marktplatz auch bestmöglich von dieser Seite fußläufig erreicht werden.

In den Betrieben werden Informations-Flyer mit Informationen zu den Parkmöglichkeiten verteilt. Ebenso erwartet Sie dazu eine kleine süße Überraschung.

 

Details zum Umleitungs-Konzept regional als auch lokal sind über die Gemeinde einzusehen und finden Sie hier!

 

Parkplätze während der Bauzeit

Während der gesamten Bauzeit können die gekennzeichneten Parkflächen verwendet werden:

 

P BORG und P Pfarrerberg:
Dauerparkplätze

Bei allen weiteren Parkplätzen wird die Kurzparkzeit während der Totalsperre auf 180 Min. erweitert.

Die Betriebe sind somit innerhalb weniger Minuten fußläufig erreichbar!

Gewinnspiel während der Bauzeit

Ihr Einkauf soll während der gesamten Bauzeit besonders belohnt werden und so spielt der Treffpunkt Straßwalchen innerhalb zweier Gewinnspiele einen Gesamtwert von € 600 Euro in Form von Plusregion Gutscheinen aus. 

Ebenfalls haben sich die Betriebe besondere Aktionen über die Sommermonate überlegt.

Gewinnspiel als auch Aktionen werden mittels Postwurf an die Gemeinde Straßwalchen sowie an Umlandgemeinden versendet und in Kürze auch hier veröffentlicht.

Coming soon!

Aufruf zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft

Die Marktgemeinde Straßwalchen und ihre Wirtschaftspartner ermutigen alle Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher der Region, während der Bauzeit die betroffenen Betriebe besonders zu unterstützen. Jeder Einkauf zählt und trägt dazu bei, die Wirtschaftskraft der Gemeinde zu stärken.

Ihr JA ZUR REGION zählt jetzt ganz besonders!