Gruber-Gut Franz Hausstätter

Irrsdorferstraße 151
5204 Straßwalchen

Öffnungszeiten:
Unsere Bürozeiten für telefonische Anfragen:

MO-FR: 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr

Mitgliedsbetrieb der Plusregion

Plusregion-Gutschein HIER einlösbar

Das Gruber Gut - wie alles begann.

Inmitten von Irrsdorf befindet sich seit Jahrzehnten der Ursprungshof des heutigen Gruber Gutes.

Über Generationen wurde der Hof landwirtschaftlich genutzt, doch mit der Übergabe an Franz und Manuela wurde aus wirtschaftlichen Gründen damit aufgehört.

 

Das Einzige, was seit jeher ein fixer Bestandteil ist, sind die Pferde. Früher waren es Arbeitstiere, und wurden schlussendlich zum Hobby.

Als die Familie auf das Islandpferd kam, war klar, dass diese Tiere einen fixen Bestandteil in ihrem Leben haben werden. Relativ zeitgleich kamen Gedanken auf, wie sie ihre Wiese am Rande von Irrsdorf in Zukunft nutzen wollen. Nach vielen Gedankenkrämereien und Überlegungen war klar, dass sie ein neues Islandpferdezentrum schaffen wollen, eine Oase für Mensch und Pferd.

Durch die verschiedensten Gründe geht leider zu oft der Spaß an der Reiterei verloren. Der Grundgedanke sollte aber sein, dass wir alle mit den Pferden unsere Freizeit verbringen und genießen wollen. Und genau das will die Familie Hausstätter am Gruber Gut schaffen: ein schönes Miteinander, eine Pferdeversorgung bei dem sich das Pferd mehr als wohl fühlt, und viele schöne gemeinsame Momente, bei denen sich JEDER wohl fühlt.

Und dann wurde es ernst.

Im April letzten Jahres kam dann der Bagger und so begann eine arbeitsreiche Zeit, in der vieles geschaffen wurde.

Heute, ein Jahr später, steht das Gruber Gut und es sind nur noch kleine Arbeiten rund um das Haus zu erledigen. Anfang Januar sind die ersten Pferde am Gruber Gut eingezogen, die ersten Reitstunden begannen, und es kristallisierte sich schnell heraus, dass die Passion der Familie umsetzbar ist: den Pferden geht es gut, sie fühlen sich wohl, und das spiegelt sich auch auf die ganze Atmosphäre am Hof wieder. 

Das Gruber Gut bietet Einstellplätze für Islandpferde in Paddock-Boxen, und im Offenstall für kleine Herden bis zu 8 Pferden.

Es findet fast täglich Reitunterricht für Anfänger, Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Reiter statt. Es stehen einige gut ausgebildete Leihpferde am Gruber Gut zur Verfügung.

Für alle ambitionierten Reiter kommt fast wöchentlich ein externer, außergewöhnlich guter Trainer ans Gruber Gut: Karl Piber. Er hat viel positives am Turniergeschehen der Islandpferdeszene beigetragen und viele Reiter sehr weit gefördert.

Eine Anlage für alle Islandpferdefans

Wir haben eine große Anlage gebaut, damit jeder sein Pferd so trainieren / bewegen kann, wie es in seinen Vorstellungen optimal ist. Egal ob Freizeit- oder Turnierreiter.

Die Stallungen und eine große Reithalle sind schon fertig, ebenso wie das Hofeigene Café "Hestakaffi" und der Shop "Hestashop" (Hesta bedeutet auf isländisch Pferd).

Aktuell wird an der Ovalbahn und einem großen Reitplatz, sowie einem Roundpen gebaut. Weiters wird es in Zukunft auch noch eine Führanlage geben. 

 

Was uns wichtig ist

Wir legen sehr viel Wert auf einen guten und höflichen Umgang. Von Mensch zu Mensch, und von Mensch zu Pferd. Denn man soll sich bei uns wohl fühlen.

Bei uns ist jeder willkommen! Egal ob Pferdemensch, oder nicht. Im Café gibt es neben einer umfangreichen Getränkekarte auch ein Frühstück und warme Snacks. Im Shop gibt es natürlich allerhand für die Islandpferde-Reiterei, aber auch für andere Pferdesportarten haben wir ein kleines aber feines Angebot.

Die Liebe zu den Pferden und der schöne, harmonische Umgang setzt sich in unserem Verein weiter. Dieser heißt "Hestamenn", was isländisch ist und so viel wie Pferdemenschen bedeutet.

Dieser Eintrag ist eingeordnet in:

Dieser Eintrag wurde zuletzt gefunden von:

Weitere Betriebe der selben Branche: