Walter Würfel & Partner International Consulting Group GmbH

Hauptstraße 36
5202 Neumarkt am Wallersee

Das Unternehmen

Walter Würfel & Partner International Consulting Group GmbH ist eine Beratungsgruppe mit Stützpunkten in Österreich und Deutschland - ergänzt durch zahlreiche Partner und Aktivitäten im übrigen Europa. Auftraggeber sind Industrie- und Handelsunternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen.
1985 wurde die Firma durch Dipl.-Wirtsch.-Ing. Walter Würfel nach einer 19-jährigen Tätigkeit bei KIENBAUM International - davon 12 Jahre als Geschäftsführer in Österreich - gegründet.

Das ganzheitliche Leistungsprogramm

Die internationalen Beratungsaktivitäten von Würfel & Partner sind ganzheitlich ausgerichtet. Das Leistungsprogramm umfasst deshalb sämtliche Funktionsbereiche von Industrie- und Handelsunternehmen. Zielgruppe sind vor allem mittelständische, international agierende Familienunternehmen.

Als Erfolgsberater verbessern wir Ihr Unternehmensergebnis und unterstützen Sie bei der Zukunftssicherung.

Um diese Ziele zu erreichen, überprüfen, entwickeln und optimieren wir die:

  • Unternehmensstrategie
  • Führungsstruktur- und Prozessorganisation
  • Produktivität und Effizienz
  • Wertschöpfungskette
  • Führungsinstrumente


Mit jahrzentelanger Erfahrung und Professionalität entwickeln wir gemeinsam aus heutigen Problemen die Chance für morgen.

Die Unternehmensleitsätze

Bestehendes in Frage stellen - Erhaltenswertes erhalten - Neues ausdenken - "Es gibt für alles eine immer noch bessere Lösung"

Devise: konsequents Umsetzen nach allen Regeln der Kunst

  1. Die Qualität der Beratung ist unmittelbar mit der Masnahmen-Umsetzung verbunden. Erst mit der Bewährung von Lösungen in der Praxis ist ein Projekt abgeschlossen.
  2. Wir bleiben nicht in Analysen, Konzepten und Strategien stecken. Walter Würfel & Partner wirkt unternehmerisch engagiert bei der Umsetzung notwendiger Veränderungsmaßnahmen zur Ergebnisverbesserung und Zukunftssicherung mit.
  3. Wir übernehmen nur Aufträge, in denen wir in die Umsetzungsphase eingebunden werden. Dieser Anspruch bedeutet eine besondere Herausforderung und Verantwortung für den Berater un den größten Nutzen für den Auftraggeber.
  4. In Kirsenfällen übernimmt Herr Walter Würfel das Restrukturierungs- bzw. Sanierungsmanagement auf Zeit.

Kundennutzen: Unternehmer engagieren sich für Unternehmensführer

Wir verstehen uns als Unternehmer und betrachten die betreuten Unternehmen wie die Eigenen - entsprechend ist unser Engagement. Unsere Maßnahmen wirken sich rasch in der G+V aus und steigern den Unternehmenswert nachhaltig.

Arbeitsweise

Wir lösen Probleme pragmatisch und steuern zeitnah die Veränderungsmaßnahmen zur Ergebnisverbesserung und Zukunftssicherung.

Beratertyp

Die Partner sind innovative Problemlöser, Praktiker, Macher und Persönlichkeiten mit Seniorität. Unser Kapital ist die langjährige Erfahrung in Fürungspositionen der Wirtschaft, sowie das methodische Beratungs- und Umsetzungs-know-how.

Enges Zusammenwirken mit den Führungs- und Schlüsselkräften

In der Projektarbeit legen wir allergrößten Wert auf ein rechtzeitiges und intensives Einbeziehen der Führungs- und Schlüsselkräfte in unsere Team. So schöpfen wir vorhandenes Erfahrungs- und Ideenpotential aus und sichern den Umsetzungserfolg.

Commitment

Messbare Ergebnisse der Beratungsarbeit sind Grundlage der erfolgsorientierten Honorierung (Risk-Sharing).

Die steigende Zahl zufriedener Kunden ist das Ergebnis hoher Leistungsqualität

Durch permanente Neu- und Weiterentwicklung unserer Leistungsprogramme konzentrieren wir uns darauf, die Besten für unsere Auftraggeber zu sein. Es reicht heute nicht mehr, nur besser als der Mitbewerb zu sein, sondern anders - "be different or die".

Die Vorgehensweise

Erstgespräch mit dem Kunden zur Aufgabenstellung und Projektzielsetzung

  • Dieses Gespräch führt in der Regel DI Walter Würfel


Kostenlose Vorerhebung (Dauer: 2 bis 3 Tage)

  • Ermitteln der wesentlichen Schwachstellen/Problemfelder des Unternehmens durch vor Ort Erhebungen. Erstes Einbeziehen der Führungs- und Schlüsselkräfte und führen strukturierter Interviews
  • Grobe Abschätzung der umsetzbaren Verbesserungspotentiale
  • Erstellen des Angebotes für die detaillierte Potenzialanalyse im Unternehmen mit Abschätzung von Projektdauer, Umfang und Kosten


Potentialanalyse (Dauer: 2 bis 3 Wochen)

  • Gründliches erheben und quantifizieren der Verbesserungspotentiale
  • Verbindliche Vereinbarung über das umsetzbare Verbesserungspotential und der "Meilensteine" im Projektablauf (Projektfahrplan)
  • Erarbeiten des Angebotes für die Umsetzungsprojekte


Umsetzungsprojekte (Dauer: 4 bis 12 Monate)

  • Umsetzen der inhaltlichen Ergebnisse der "Meilensteine" laut Angebot
  • Bezahlung der "Meilenstein"-Honorare nach Freigabe des Kunden


Audits (Dauer: 1 Woche/Quartal im 1. Jahr nach Ende der Umsetzungsprojekte)

  • Sichern der Nachhalitgkeit aller Umsetzungsprojekte mit ihren Ergebnisauswirkungen
  • Aufzeigen weiterer Verbesesrungspotentiale

Ausblick

Positionen von gestern sind die Risiken von morgen
Die Globalisierung und Schnelllebigkeit der Märkte zwingt mittelständische Unternehmen zu neuem Handeln in allen Unternehmensbereichen. Die Anforderungen an das Management nehmen sprunghaft zu und verändern sich viel rascher als in der Vergangenheit.

Eine zukunftssichernde Strategie ist zum Überlebenskonzept geworden. Unternehmerische Ziele bestimmen diese Strategie. Geänderte Umfeldeinflüsse zwingen in immer kürzeren Abständen zu Kurskorrekturen.