engagierte/n PädagogIn in der SchülerInnenbetreuung

Stadtgemeinde Neumarkt


Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht ab sofort:

engagierte/n PädagogInnen in der SchülerInnenbetreuung

Einsatzbereich: SchülerInnenbetreuung in der schulischen Tagesbetreuung in der Volksschule Neumarkt

Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden

Dienstzeit: Montag bis Freitag von 11:00 - 16:00 Uhr; während der schulfreien Zeiten je nach Vereinbarung

Anstellungserfordernis: ausgebildete/r PädagogIn (Lehramt/Kindergarten) oder (Hort)ErzieherIn (mit Reife-/ Diplomprüfung) oder akademische/r FreizeitpädagogIn Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) mindestens € 2.547,00.

Die Auswahl unter den BewerberInnen erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz, LGBL Nr 31/2006. Im Sinne des Frauenförderungsgebotes wird die Bewerbung von Frauen besonders begrüßt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens, Lebenslauf (mit Angabe der ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht) und Ihrem Ausbildungsnachweis.

Bitte übermitteln Sie Ihre Unterlagen bis spätestens 21.10.2020 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder gerne auch per E-Mail an: stadt@neumarkt.at.

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger