einen Mitarbeiter im Meldeamt (m/w/d) für 30 Wochenstunden

Stadtgemeinde Neumarkt


Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht zum ehestmöglichen Dienstantritt zur Verstärkung unseres Teams im Stadtamt

einen Mitarbeiter im Meldeamt (m/w/d) für 30 Wochenstunden

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein angenehmes Betriebsklima. Diese Stellenausschreibung richtet sich an motivierte, organisierte und verlässliche Personen, für die ein gewissenhaftes und genaues Arbeiten selbstverständlich ist.

Einsatzbereich: Stadtamt Neumarkt - Meldeamt

Dienstzeit: während des Parteienverkehrs und zusätzlich im Rahmen der Amtsstunden

Anstellungserfordernis: abgeschlossene Lehre Verwaltungsassistenten oder Bürokaufmann/Bürokauffrau oder Handelsschule oder gleichwertige höhere Ausbildung

Unsere Erwartungen zu dieser Position finden Interessierte im Anforderungsprofil auf unserer Homepage unter http://www.neumarkt.at.

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe d/c I-IV und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) mindestens € 2.091,44 brutto.

Die Auswahl der Bewerber(innen) erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes, LGBL Nr 31/2006 idgF. Im Sinne des Frauenförderungsgebotes wird die Bewerbung von Frauen besonders begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss eines Bewerbungsschreibens, Lebenslaufes (mit einer ausführlichen Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht), einen Ausbildungsnachweis und Praxisnachweisen. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.

Übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30.06.2020 an das Stadtamt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder an auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at.

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing Adolf Rieger