Gemeindearbeiterin/Gemeindearbeiter

Gemeinde Köstendorf


Stellenausschreibung

Gemeindearbeiterin/Gemeindearbeiter

 

Die Gemeinde Köstendorf schreibt die Stelle einer/eines vollzeitbeschäftigten Gemeindemitarbeiters(in)

mit Dienstort Köstendorf zur frühestmöglichen Besetzung aus. Das Dienstverhältnis gilt vorerst auf ein Jahr befristet und wird bei zufriedenstellender Arbeitsleistung auf ein unbefristetes Dienstverhältnis abgeändert.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.

 

Der Aufgabenbereich:

  • Alle anfallenden Arbeiten im Bereich des kommunalen Außen- und Innendienstes wie z.B. Bauhof, Straßen, Pflege und Instandhaltung öffentlicher Anlagen und Gebäude, Grünraumpflege, Straßenbeleuchtung, Winterdienst, Altstoffsammelhof, usw.
  • Beaufsichtigung, Wartung, Pflege, Reparatur und Reinigung der Schulgebäude, der Außenanlagen (Sport- und Grünanlagen, Parkplätze) und der technischen Einrichtungen
  • eigenverantwortliche Durchführung vieler Arbeiten und Aufgaben, z.B. Winterdiensttätigkeiten

 

Sie bringen mit:

  • allgemeine körperliche und geistige Eignung für die Durchführung der Arbeiten
  • abgeschlossene handwerkliche/technische Berufsausbildung (bevorzugt Elektriker, Installateur, Mechaniker, ……………)
  • Führerschein der Gruppe B und F (F kann gegebenenfalls auch nachgeholt werden)
  • Engagement, Freundlichkeit, Loyalität, Verschwiegenheit, Team- und Kooperationsbereitschaft, Zuverlässigkeit, eigenständiges Handeln, Unbescholtenheit, Kontaktfähigkeit (Umgang mit Schülern, Eltern und Lehrern)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und gelegentlicher Mehrarbeit (auch abends), zeitliche Flexibilität (insbesondere auch hinsichtlich des Winterdienstes)
  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines EU-Staates
  • bei männlichen Bewerbern abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

 

Wir bieten:

  • Selbständiges Arbeiten und abwechslungsreiches Beschäftigungsfeld
  • Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde-Vertragsbediensteten-gesetz 2001, Entlohnungsschema HD, Entlohnungsgruppe p3, abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten (Mindestlohn ca. € 2.000,-- brutto inkl. Zulagen bei Vollbeschäftigung). Beschäftigungsausmaß beträgt 100 % (40 Wochenstunden), Probezeit 3 Monate

 

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen und vielseitigen Tätigkeit haben, senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Anschluss der üblichen Unterlagen, wie Geburtsurkunde, Nachweis der österreichischen Staatsbürgerschaft oder der Staatsbürgerschaft eines EU-Staates, alle Ausbildungs- und Verwendungszeugnisse sowie Befähigungsnachweise, Lebenslauf mit Foto, Führerscheinkopie und eine Darstellung der bisherigen beruflichen Tätigkeiten, bitte bis 31. Juli 2020 an die Gemeinde Köstendorf, Kirchenstraße Nr. 5, 5203 Köstendorf oder office@koestendorf.at.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sandra Willersberger, Tel.: 06216-5313-16 oder          melde-passamt@koestendorf.at.

Hinweis: Anlässlich der Bewerbung anfallende Kosten oder sonstige Aufwendungen werden nicht ersetzt.

 

Auf Ihre Bewerbung freut sich

Bürgermeister Wolfgang Wagner