Pädagogen in der SchülerInnenbetreuung (m/w/d)

Stadtgemeinde Neumarkt


Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht Pädagogen in der SchülerInnenbetreuung (m/w/d)

Tätigkeit: SchülerInnenbetreuung in der schulischen Tagesbetreuung

Einsatzbereich: Volksschule Neumarkt oder Volksschule Sighartstein

Beschäftigungsausmaß: Teilbeschäftigung mit 25 Wochenstunden (Volksschule Neumarkt)

Teilbeschäftigung mit 30 Wochenstunden (Volksschule Sighartst.)

Dienstzeit: Die Dienstzeit richtet sich nach den Öffnungszeiten.

Diese sind:

Montag bis Freitag zw. 11:00 und 17:00 Uhr an Schultagen und

Montag bis Freitag zw. 07:30 und 17:00 Uhr an schulfreien Tagen

Anstellungserfordernis: ausgebildete/r PädagogIn (Lehramt/Kindergarten) oder (Hort)ErzieherIn (mit Reife-/Diplomprüfung) oder akademische/r FreizeitpädagogIn oder in Ausbildung zum/zur akademischen FreizeitpädagogIn oder die Bereitschaft zum Abschluss des Hochschullehrgang Freizeitpädagogik berufsbergleitend bis längstens 12/2024

wertschätzende, einfühlsame und professionelle Begleitung und Förderung von Kindern im Volksschulalter

sehr gute Deutschkenntnisse (Nachweis Sprachniveau Deutsch B2)

teamorientiert, selbständiges Arbeiten, verantwortungsbewusst

Wenn Sie Interesse haben unsere engagierten Teams der SchülerInnenbetreuung in den Volksschulen zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 04.02.2022 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at.

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe kp/d und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab.

Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger beträgt bei einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) mindestens € 2.663,9 brutto in kp, und € 2.097,70 brutto in d.

Die Stellenvergabe erfolgt unter Bedachtnahme des Salzburger Gleichbehandlungsgesetzes.

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger