Bauhofmitarbeiter m/w/d

Stadtgemeinde Neumarkt


Die Stadtgemeinde Neumarkt sucht für den städtischen Bauhof ab sofort

einen Allrounder/Bauhofmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit

Beschäftigung als: Bauhofmitarbeiter

Einsatzbereich: städtische Gebäude, Straßen, Ortskanalisation, Grünflächen, Freizeiteinrichtungen, Altstoffsammelhof, Winterdienst

Beschäftigungsausmaß: Vollbeschäftigung mit 40 Wochenstunden in einem unbefristeten Dienstverhältnis

Anstellungserfordernis: positiver Pflichtschulabschluss vorzugsweise den Abschluss einer handwerklichen / technischen Lehre (Maurer, Fliesenleger, Elektriker, Zimmerer, …)

unbedingt erforderlich ein Führerschein der Klasse B, F und BE, vorzugsweise ein Führerschein der Klasse C1/C

weitere Anforderungen: die Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdienst und zur Aus- und Weiterbildung

die körperliche Eignung zur Durchführung der Arbeiten

team- und leistungsorientiertes, verantwortungsvolles Arbeiten

EDV-Grundkenntnisse

Orts- und Personenkenntnisse von Vorteil

Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des Salzburger Gemeinde- Vertragsbedienstetengesetzes 2001 in der Entlohnungsgruppe p3 (mit berufseinschlägigem Lehrberuf) bzw. p4 (ohne berufseinschlägigem Lehrberuf) und hängt von den anrechenbaren Vordienstzeiten ab. Die Entlohnung für Berufseinsteiger beträgt mindestens € 2.780,68 brutto (p3) bzw. mindestens € 2.582,34 brutto (p4). Die Stellenvergabe erfolgt unter Beachtung des Salzburger Gleichbehandlungsgesetz.

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen und vielseitigen Tätigkeit im Bereich der Instandhaltung und Wartung der städtischen Gebäude, der Straßen, Ortskanalisation, Grünflächen und Freizeiteinrichtungen, dem Winterdienst und als Altstoffsammelhofbetreuer haben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 10.01.2024 an das Stadtamt Neumarkt, Hauptstraße 30, 5202 Neumarkt oder auch gerne per Mail an stadt@neumarkt.at.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf (mit der Darstellung des beruflichen Werdeganges seit Beendigung der allgemeinen Schulpflicht), eine Kopie Ihrer Lenkerberechtigung und einen Ausbildungsnachweis bei. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originale bei.

Der Bürgermeister: Dipl.-Ing. Adolf Rieger