194. Michaelimarkt

194. MICHAELIMARKT IN STRASSWALCHEN

Am Samstag, den 25. September 2021 wird der 194. Michaelimarkt um 10:00 Uhr mit dem Festumzug von der MS Straßwalchen bis zum Festgelände in Thalham mit der Trachtenmusikkapelle Straßwalchen, der Landjugend mit Erntekrone, Festkutschen mit Ehrengästen, der Brauchtumsgruppe, der Pfadfindergruppe, sowie den Schnalzern aus Steindorf und zahlreichen Oldtimer eröffnet.

Der traditionelle Michaelimarkt ist in Straßwalchen bereits seit 1826 ein fixer Bestandteil von Straßwalchen sowie im jährlichen Veranstaltungskalender. Somit zählt er nicht nur zu den ältesten Veranstaltungen des Salzburger Landes sondern ist auch als Highlight-Veranstaltung im Bauernherbstkalender zu finden.

Attraktives Rahmenprogramm

Für ein tolles Rahmenprogramm für Groß und Klein ist bestens gesorgt. Kinderprogramm mit Kinderschminken der Pfadfinder, Hufeisenschmeißen, Ponyreiten, Auftanz der Kinder- und Jugendgruppe der Brauchtumsgruppe Straßwalchen, große Auto- und Maschinenausstellung und Handwerksmarkt - sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot.

Selbstgemachtes & Handwerk

Am Michaelimarkt kann man altes Handwerk bestaunen, wie etwa Schindeln machen oder Besen binden. Standmotoren der Oldtimer können vor Ort begutachtet werden und beim Handwerksmarkt können zahlreiche Handarbeiten u.a. Holzschmuck, Holzdekorationen, Gestecke uvm. bewundert und auch erworben werden.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. Von bäuerlichen Schmankerln, wie Bauernkrapfen und Pofesen bis hin zu Hendln, Surbratl und Bratknödeln ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Für die musikalische Umrahmung sorgt die TMK Straßwalchen, sowie die "Irrsberg-Musi"!

Der Tourismusverband Straßwalchen sowie sämtliche Vereine freuen sich auf Ihren Besuch.

Der Eintritt zum 194. Michaelimarkt ist frei.

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ein buntes Programm erwartet Sie! Besuchen Sie das Fest, genießen Sie jede Minute und feiern Sie mit uns den 194. Michaelimarkt in Strasswalchen.

Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Verhaltensregeln! 

  • 3G-Kontrolle beim Eingang
  • Registrierungspflicht

Der Veranstalter übernimmt für Unfälle jeglicher Art keine Haftung. Es gilt das Jugendschutzgesetz.